Vier Jahre BdgF – Erste Platzierung, erste Feinde

Vorwarnung: Heute wird – der 5. Jahreszeit angemessen – getratscht. Wer nur auf Gehaltvolles steht, möge diesen Beitrag mit Nichtachtung strafen und sich bis zum Artikel über das Bieri-Trilemma gedulden. Demnächst auf diesem Blog.

Weiterlesen

BdgF für den „Wissenschaftsblog des Jahres 2019“ nominiert

Bitte hier abstimmen!

Der BLOG DER GROSSEN FRAGEN ist wieder für den „Wissenschaftsblog des Jahres“ nominiert. Bitte auf das Bild klicken und abstimmen.

Der Blog Wissenschaft kommuniziert des ehemaligen Chefredakteurs von Bild der Wissenschaft Reiner Korbmann hat uns auch in diesem Jahr wieder für den Wissenschaftsblog des Jahres nominiert. Ich danke auch im Namen meiner Gastautoren für diese Anerkennung. Nun liegt es in der Hand unserer Leser, wie der BLOG DER GROSSEN FRAGEN gegenüber den 24 Konkurrenten abschneidet. Man kann noch bis zum 1. Januar 2020, 24.00 Uhr abstimmen – am besten aber gleich erledigen und zwar hier.
Wir bedanken uns für Euer Interesse und – hoffentlich – Eure Stimme.

BdgF für „Wissenschaftsblog des Jahres 2018“ nominiert

Bitte abstimmen!

In dem Blog Wissenschaft kommuniziert des Wissenschaftsjournalisten und ehemaligen Chefredakteurs von Bild der Wissenschaft, Reiner Korbmann, geht es um den „Dialog der Wissenschaft mit der Gesellschaft“. Dort kann man in diesem Jahr zum 8. Mal darüber abstimmen, welcher Wissenschaftsblog diesem hehren Ziel in den letzten zwölf Monaten am dienlichsten gewesen ist.

Der Blog der großen Fragen hat es, im dritten Jahr seiner Existenz, zum ersten mal unter die 22 Bewerber geschafft, was mich wirklich sehr freut! Wer abstimmen und vielleicht auch einen Blick auf die anderen 21 Blogs werfen will, der kann das hier tun.

Weiterlesen

In eigener Sache

Liebe Freunde dieses Blogs,

IMG_20180326_181618über zwei Monate Funkstille haben wir hinter uns. Und es gibt es noch eine weitere schlechte Nachricht: Thomas Poth hat sich aus dem Bloggerleben zurückgezogen und seine beiden lesenswerten Artikel zur „Krise der Physik“ gleich mit. Schade, aber leider nicht zu ändern. Ich habe mir jedoch sagen lassen, es gebe ein Leben nach dem Bloggerdasein! Dafür wünschen wir ihm von Herzen alles Gute.

Aber es gibt auch gute Nachrichten: Weiterlesen